Die Geschichte von CPP

Begonnen hat unsere Geschichte im Jahre 1980 – als der Gründer Hamish Ogston zu der Erkenntnis kam, dass es für Alltagsprobleme häufig keine professionelle Unterstützung gab. Beispielsweise wünscht man sich, wenn das Portemonnaie verloren geht oder gar gestohlen wird, einen Partner, der bei der Wiederbeschaffung aller Karten und Dokumente hilft. Mr. Ogston hat dies am eigenen Leib erlebt und daraufhin CPP gegründet: CPP – das ist „Card Protection Plan“.

Heute betreut CPP weltweit über 4,3 Millionen Kunden mit einzigartigen Assistenzprodukten rund um magische und tragische Momente. Diese vertreiben wir über Partnerschaften mit rund 70 Unternehmen. Heute steht CPP für „Creating Profitable Partnerships“.

In Deutschland unterstützt Sie am Standort Hamburg ein Team aus rund 65 Mitarbeitern.

Weitere deutsche CPP Webseiten

Besuchen Sie unsere Kunden Website:

Zertifikat2015 familiensiegel

CPP Standorte

CPP arbeitet in 13 geographischen Märkten in Nordeuropa, Südeuropa, Lateinamerika und den Asiatischen Pazifikregionen.